Elite Model Management

Elite Model Management ist die bekannteste Model-Agentur der Welt und hat den bekanntesten Models den Start zum Supermodel gegeben, unter anderem Tyra Banks, Elle MacPherson, Gisele Bündchen und Naomi Campbell.

Die erste Agentur wurde 1972 in Paris, Frankreich, von John Casablancas und Alain Kittler eröffnet und hat sich schnell in den folgenden Jahren weltweit etabliert. Nur 5 Jahre später, 1977, öffnete eine weitere Agentur in New York, was bald von der Institution Elite International Network folgte. Hier in New York wurde das erste Mal das 'Supermodel' geprägt. Bis Mitte der 1980er Jahre hatte die Agentur insgesamt über 20 Filialen in der ganzen Welt eröffnet und hatte dabei ihre Einnahmen mehr als verdoppelt. Heute gibt es insgesamt weltweit 37 Agenturen mit mehr als 800 Modellen aus fünf Kontinenten, einer der letzten dazugekommenen Agenturen in 2003 ist Asien.

Elite Model Management ist auch seit 1983 der Veranstalter des bekannten Model-Wettbewerbs Elite Model Look. Dieser Wettbewerb wird zur Zeit in 55 Ländern veranstaltet und das Ziel ist es, neue, junge Models zu finden. Dabei bewerben sich bis zu 350.000 junge Frauen und Männer und die Endausscheidungen werden jedes Jahr in einem anderen Land abgehalten. Um die Agenturen in Asien einzuführen sind die Endausscheidungen des Elite Model Look 2003 in Singapur und in den folgenden zwei Jahren in Schanghai ausgefallen.

Elite Model Management hat in den 38 Jahren seines Wirkens mit den größten Namen der Modehäuser gearbeitet. Dazu gehören Chanel, Dior, Prada, Versace, Louis Vuitton und zahlreiche andere. Viele der absoluten Top Models werden durch Elite gemanagt. Dazu zählen Claudia Schiffer, Cindy Crawford, Paulina Porizkova, Yasmin Le Bon genauso wie die Victoria's Secret Angels Heidi Klum, Adriana Lima und Alessandra Ambrosio.