Ford Models

Als ehemals Ford Modeling Agency und heute einfach nur noch Ford Models wurde die Agentur bereits 1946 in New York gegründet. Die Gründer der Agentur waren Eileen and Gerald W. Ford. Bis in die 1980er Jahre war Ford Models die weltweit führende Agentur in der Model-Industrie.

1980 begann die Ford Models mit einer der bekanntesten Model-Wettbewerbe in der Welt. Sie kreierte den "Ford Supermodel of the World Contest", der bis heute mehr als 60.000 Frauen aus aller Welt anzieht. Zur Zeit kommen die Bewerberinnen aus mehr als 40 Ländern.

Der "Ford Supermodel of the World Contest"-Gewinnerpreis beläuft sich auf einen $ 250,000 Model-Vertrag mit Ford Models. Der zweite Platz gewinnt einen $ 150,000-Vertrag und der dritte Platz einen $ 100,000-Vertrag mit der Agentur. Bis heute hat Kanada die meisten Supermodels im "Ford Supermodel of the World Contest" mit insgesamt drei Gewinnerinnen gestellt.
Einige der bekanntesten Frauen weltweit wurden von den Ford Models repräsentiert, dazu gehören Paris Hilton, Christie Brinkley, Courteney Cox, Ali Lohan und Janice Dickinson. Zu den Spitzenmodels der Agentur zählen Christy Turlington, Chanel Iman und Jessica Santiago.

Die Ford Models haben auf ihrer Website ein Formular für all diejenigen, die sich bei ihr bewerben wollen. Frauen, die sich bei der Agentur bewerben wollen, sollten so ein Formular ausfüllen statt auf einen Anruf der Agentur zu warten. Das Anfrageformular ist offen und für jeden zugänglich und gibt so jeder Frau die Möglichkeit, sich bei der Agentur zu bewerben und einen eventuellen Vertrag zu erhalten.

Models, die für Ford Models arbeiten, kommen auf so bedeutende Covers wie Elle, Vogue, and InStyle. Außerdem können sie auf zahlreichen Modeschauen wie die New York Fashion Week und anderen bedeutenden, auf dem Laufsteg laufen.