Giorgio Armani

Giorgio Armani ist einer der bekanntesten Modedesigner aus Italien. Er ist für seine Männermode und seine Liebe zum Detail bekannt. Als Armani S.P.A. wurde seine Firma 1975 gegründet und zählt seit dem zu den erfolgreichsten in der gesamten Modebranche. Sein Unternehmen hat mehr als 5.000 Mitarbeiter und ist ca. 5 Milliarden Euro wert, dabei macht er einen jährlichen Umsatz von mindestens 1,6 Milliarden.

Armani brach früh sein Medizinstudium ab und arbeitete als Schaufensterdekorateur, wurde Modeeinkäufer und Leiter der Herrenmode bei „La Rinascente“ und danach arbeitete er bei Cerruti. Nach 9 Jahren unter dem großen Modedesigner entschied Giorgio Armani, sich selbstständig zu machen und arbeitete als Freelance für Ungaro und Zegna. 1974 gründete er mit seinem Lebensgefährten Sergio Galeotti sein eigenes Label, Armani Herrenmoden. Nur ein Jahr später weitete er diese auch auf Damenmoden aus.

Als er Richard Gere für den Film 'American Gigolò' ausstattete, wurde er auf Anhieb berühmt. Zu den zahlreichen Berühmtheiten, die er ausgestattet hat, gehören Julia Roberts und George Clooney und selbst die immer überstylte Lady Gaga. Armani kreiert in sehr klassischem Stil, der ewig aktuell ist, aber ganz genauso 'ausgeflippt' modern, was für seine kreative Brillanz ins Auge sticht.

Das Armani Emporio hat eine ganze Reihe an Fashion Produkten. Dazu gehören zahlreiche Accessoires, Ready-to-wear-Kollektionen, Parfums, Schmuck und Kosmetik. Außerdem kreiert Armani Inneneinrichtungen, Brillen und Uhren.
Giorgio Armani besitzt noch mehrere Labels neben dem Armani Emporio. So gibt es Armani Jeans, Armani Collezioni, Giorgio Armani, Armani Junior und Armani Exchange. Armani Casa ist die Marke für Inneneinrichtungen.

Durch harte Arbeit und viel Leidenschaft ist Giorgio Armani von einem Schaufensterdekorateur und Freelancer zu einem der erfolgreichsten Designer weltweit aufgestiegen und ist ein perfektes Beispiel für Erfolg, Berühmtheit und Reichtum in der Modewelt.

Teilweise kann man in verschiedenen Gorgio Armani Online Shops einige Schnäppchen machen.Es gibt auch immer wieder Mode Restposten. Achten Sie aber darauf, dass Sie auch einen seriösen Shop auswählen um sicher zu sein nur Original Ware zu erhalten.